LSS-Jahresbericht 2015 veröffentlicht 2016-06-02

Der Jahresbericht des LSS für 2015 is jetzt online verfügbar. In dem Jahresbericht wird die Funktion des Landesamts für soziale Sicherheit als zentrale Einnahmestelle hervorgehoben. Das LSS profiliert sich zunehmend als anerkannter Experte für die Einnahme von Sozialbeiträgen. Vor Kurzem übernahm das LSS die Einnahme der Sozialversicherungsbeiträge für die Binnenschifffahrt (BK4) und der Pensionsbeiträge für statutarische Beamten.

Der Bereich Einnahme in Gesprächen

Der Pensionsdienst des öffentlichen Dienstes (PdÖD, mittlerweile im Föderalen Pensionsdienst aufgegangen) erteilte dem LSS den Auftrag, ab 2015 die Pensionsbeiträge für statutarische Beamten einzunehmen. Zur Bewältigung dieser umfangreichen Aufgabe – über einen Wert von 2 Milliarden Euro – ist eine entsprechend große Organisation notwendig. Wie das LSS seine neue Aufgabe genau in Angriff genommen hat, erfahren Sie in einer Reihe von Gesprächen mit Mitarbeitern, die damit unmittelbar befasst waren. Auch der Bereich Einnahme der Pensionen des zweiten Pfeilers wird darin behandelt.

Zahlen

Wie jedes Jahr lesen Sie im Jahresbericht die Zahlen, die Aufschluss darüber geben, wie das LSS seine Kernaufgaben erfüllt hat. Sie finden darin auch das Sozialbarometer für 2015.

Das LSS-Jahresbericht ist nur verfügbar auf Niederländisch oder auf Französisch.

^ Back to Top